3. Kolloquium in Bern

Am vergangenen Samstag fand an der Hochschule der Künste (HKB) Bern das 3. Kolloquium Design promoviert statt. Auch viele deutsche NachwuchsdesignforscherInnen kamen den langen Weg, um Themen, Chancen und Probleme der Promotion im Design zu diskutieren. Die acht Promotionsvorträge wurden von einer Podiumsdiskussion zu schweizspezifischen Problemen der Promotion im Design ergänzt. Gavin Melles, der momentan einen vom DAAD geförderten Forschungsaufenthalt in Deutschland macht, präsentierte erste Zwischenergebnisse seiner Untersuchung zur Designpromotion in Deutschland.

Kein Kommentar

Schreib den ersten Kommentar!!

Einen Kommentar abgeben